Neunzehn72 Shop » Yes⚓Sir – Whisky-Tasting 27.01.2018

Für das Whiskytatsting am 27.01.2018 sind drei Plätze frei geworden. Wer mag? Wird lecker ;-)

Schönes Naturschauspiel gestern noch einmal zum Abschluß auf dem Waterberg. Im Gepäck sind jede Menge tolle Bilder und Geschichten. Das nächste Hashtag wird dann wohl #NAMIBIA heißen.
Nun aber erst mal ab nach Hause zu Frau und Hunden. Das Schönste am Reisen ist das Nachhausekommen.

Photos de la publication de Neunzehn72 - Patrick Ludolph

Wir basteln uns ein Superzoom 😂

Das mit der Tierfotografie wird auch nichts mehr. Ich krieg immer nur die Ärsche 😂

Photos de la publication de Neunzehn72 - Patrick Ludolph

Gestern sind wir mit einer kleinen Cessna nach Epupa geflogen. Das liegt direkt am Kunene, dem Grenzfluß zwischen Angola und Namibia. Hier im Kaokoland leben die Himba, denen wir dann heute morgen einen Besuch abgestattet haben. Schon eine krasse Erfahrung. Das erdet einen erst mal.
Morgen geht es dann wieder zurück nach Swakopmund und von dort mit dem Auto weiter.

Photos de la publication de Neunzehn72 - Patrick Ludolph

Der Start in Namibia war etwas holprig. Leider ist das Gepäck nicht mitgekommen. Wahrscheinlich wegen der kurzen Transferzeit in Frankfurt. Als es dann gestern nach kam, waren die ganzen Klamotten pitschepatsche nass. Keine Ahnung was damit passiert ist. Wahrscheinlich stundenlang im Regen stehen lassen. Mit nassem Gepäck ging es dann auf nach Swakopmund, wo es auch gleich 10° kälter war. Sehr angenehm bei einem Sundowner am Meer. Heute geht es dann weiter nach Epupa. Bin gespannt was uns da erwartet.

Buchtipp "Luv und Lee in schwerer See" | Neunzehn72

Endlich erschienen. Mit Kapitän Peter Rößler bin ich auf der Valparaiso Express gefahren. Auf der Reise durfte ich ein Manuskript seiner Erlebnisse auf See lesen. Alles wahre Geschichten, echt fesselnd und teilweise mit überraschendem Ausgang. Ich freue mich sehr, dass die Kurzgeschichten nun als Taschenbuch erschienen sind. Absoluter Kauftipp für 10,- € und eine tolle Ergänzung zu SEAFARERS ;-) ⚓

Mal was in eigener Sache. Ich bin kein Moralapostel wenn es um Feuerwerk geht. Ich mochte das früher selbst immer sehr gerne und habe auch schon unsinnig viel Geld in die Luft gejagt. Seitdem wir aber unseren Jo haben, ist alles anders. Für ihn gibt es nichts schlimmeres als Geknalle. Er verkriecht sich dann im Keller und sitzt da zitternd in der Ecke. Das ist echt schlimm anzusehen. Ich will nicht die Knallerei verbieten, das muss jeder selbst wissen. Mir wäre es nur ein Anliegen, dass Ihr vielleicht den ganzen Böllerkram auf ein oder zwei Stunden rund um Mitternacht begrenzt. Dann können sich die Hunde auch irgendwann wieder entspannen und sind nicht tagelang im Dauerstress. Das wäre echt prima. In diesem Sinne schon mal einen guten Rutsch.

Meister Camera Leica Spezialist seit 1925

Auf meiner Vortragstour hatte ich Hamburg ausgelassen, da sich schon dieser Termin anbahnte.
Meister Camera hat mich eingeladen am 10. Februar noch einmal meinen SEAFARERS-Vortrag in den Räumen der LFI - Leica Fotografie International zu halten. Würde mich freuen, wenn Ihr zahlreich erscheint.
Anmelden muss man sich nicht. Aber schreibt doch mal einen Kommentar, wenn Ihr plant zu kommen, damit wir ein wenig Gefühl haben, wie die Resonanz ist.

Street Photography: Meine 8 goldenen Regeln (Gastbeitrag von Feyzi Demirel) | Neunzehn72

Letzter Teil der Reihe über Streetfotografie von Feyzi Demirel. Heute seine acht goldenen Regeln. Viel Spaß beim Lesen.

Ein Gruß von Peter Hurley

Hier bekommen wir etwas Support von Peter Hurley für unser Headshot-Tutorial. Vielen Dank. Mehr zum Video: http://go72.de/2pJQhnE

Ich wünsche Euch allen ein frohes Fest. Für mich war es ein tolles Jahr. Zeit mal wieder Danke zu sagen. Es klingt immer etwas abgedroschen, aber ohne Euch Follower wäre ich nicht da, wo ich bin. Ich versuche nicht zu sehr auf den Putz zu hauen, aber auf eine Sache bin ich stolz: Ich habe weder einen Verlag, noch eine Produktionsfirma oder Sponsor im Rücken und es lief trotzdem ganz gut. Sicherlich alles etwas kleiner, aber dafür zu 100% Paddy.
Einen Jahresrückblick spare ich mir. Ihr habt ja alle mitbekommen, was ich das Jahr über getrieben habe.
Nun schaue ich nach vorne und freue mich auf 2018. Von mir aus kann es einfach so weitergehen 😂
Genießt die ruhigen Tage.
Liebe Grüße
Paddy (und Weihnachtswichtel Jo)

Angeschaut: Headshot Portraits › blendstufe.de

Ein erstes Review von blendstufe.de zum Headshot Tutorial mit Dennis Weißmantel. Bis Sonntag gilt noch der Einführungspreis 😜

Der Leica-Faktor | Neunzehn72

Der Fotograf macht das Bild ... ja ja, kennen wir alle. Ich glaube aber, dass die Kamera einen Einfluss auf das Auftreten des Fotografen hat. Ob der Vergleich mit Harry Potters Zauberstab zu weit hergeholt ist? 🙈😂

Neues Videotutorial: Headshots | Neunzehn72

Wir haben da noch ein neues Videotutorial. Mit Dennis Weißmantel habe ich eine Videoreihe zum Thema Headshots aufgenommen. Interessantes Thema, das sicherlich etwas speziell ist. Allerdings findet sich darin auch vieles zum Umgang mit Menschen und Posing, das jeder Menschenfotograf gebrauchen kann. Schaut Euch doch mal das Inhaltsverzeichnis im Shop an. Viel Spaß mit dem neuen Video.
Bis Heiligabend gibt es den Einführungspreis von 39,- € (statt 45,- €)

Eine ist niemals genug | Neunzehn72

Fototaschen? Ich? Neeee, habe ich nichts mit am Hut. 🙈

Boris Nienke Fotografie

Haha, sehr schönes Review zum Chief Mate. Danke Boris ;-)

Meine Datensicherung auf Reisen | Neunzehn72

"Ahh, mein iPhone ist kaputt, alle Daten sind weg".
"Ach, kein Thema. Kauf ein neues und spiel das Backup wieder ein".
"Backup?" 🙈
Wer kennt das? Euch muss ich davon wohl nichts erzählen. Backup ein lästiges Thema und solche Artikel erreichen immer nur diejenigen, die sowieso regelmäßig Backup machen. Da muss dann oft erst mal ein totaler Datenverlust her, bevor der ein oder andere die Lektion gelernt hat.
Hier ein kleiner Beitrag darüber, wie ich meine Daten auf Reisen sichere.

Nachts auf der Brücke. Für mich mit die schönste Atmosphäre. Bei Hapag-Lloyd werden übrigens alle Kurse auch noch von Hand in Seekarten eingetragen. Man weiß ja nie, ob der Navigationscomputer nicht mal schlapp macht. Aber in der Seefahrt werden wohl auch irgendwann selbstfahrende Schiffe kommen.

Street Photography: Stealth Mode & der Umgang mit Menschen (Gastbeitrag von Feyzi Demirel) | Neunzehn72

Für alle, die heute dem Star Wars Wahnsinn entkommen wollen, gibt es den zweiten Teil der Gastreihe von Feyzi Demirel über Streetfotografie. Viel Spaß beim Lesen!

Neunzehn72 Shop » Yes⚓Sir – Whisky-Tasting 27.01.2018

Im Januar mache ich mit Lars Altstadt von Whisky Leaks Ulm und Foto-Video-Klein in Hamburg ein Whisky-Tasting für Fotografen. Ein paar Plätze sind noch frei. Kann man ja auch verschenken 😀
https://shop.neunzehn72.de/produkt/yes-sir-whisky-tasting-27-01-2018/

SEAFARERS

Erlaubt mir noch einmal Werbung zu machen für mein Buch SEAFARERS ⚓. Vielleicht ja eine Geschenkidee für den ein oder anderen zu Weihnachten 🎄. Nächste Woche sind wir mit dem Versand noch gut in der Zeit, aber danach wird es dann irgendwann eng.
Shop-Link: http://go72.de/2xesYo2

— Produits présentés : Seafarers | Seefahrer.

Das Aussterben der fotografischen Mittelklasse | Herr Rausch on Patreon

Der Artikel trifft es ganz gut.
Als ich anfing für Geld zu fotografieren hatte ich mir u.a. gesagt, ich mache es entweder umsonst oder für den vollen Preis (d.h. anständig kalkuliert). Umsonst ist dabei relativ, da es am Anfang auch darum ging Portfolio, Erfahrung und Kontakte aufzubauen. Ich wollte aber nie an einem Shooting ein Preisschild von 79,- € hängen haben.
Es hat auch mal ein schlauer Mensch gesagt, dass man heute reich wird, indem man entweder richtig billig oder richtig teuer ist. Problem ist nur, dass man als Dienstleister mit "richtig billig" ganz schnell an seine Kapazitätsgrenzen stößt.
Dadurch, dass ich Quereinsteiger bin und durch meinen Blog in die Selbstständigkeit gestolpert bin, habe ich mich aber auch nie als reiner Fotograf verstanden. Ich verdiene mein Geld zwar mit Fotografie aber nicht nur mit dem Anfertigen von Fotografien. Heute teilt sich mein Einkommen auf Fotojobs, Videotutorials, Workshops und Bücher/Magazine auf. Ich bin ganz zufrieden, dass es so gut geklappt hat bei mir und ich verschiedene Standbeine habe. Das gibt mir sehr viel Freiraum für Spaßprojekte. Mir ist aber auch klar, dass nicht jeder diese Möglichkeit hat. Ich finde es traurig, dass es immer schwieriger wird als reiner Fotograf seine Brötchen zu verdienen. Aber es nutzt auch nichts zu heulen, denn ändern kann man die Situation nicht. Entweder man versucht das Spiel so zu spielen, dass es zu den eigenen Gunsten ausgeht oder man lässt es. Ist leider so.
Ich habe aber auch immer noch die Hoffnung, dass das Handwerk irgendwann eine allgemeine Renaissance erfährt. Handwerker können so geile Sachen machen. Aber auch da wird es wohl so sein, dass man sein Handwerk im Premium-Hochpreissegment anbieten muss, um davon gut leben zu können.
Irgendwann werden wir hoffentlich feststellen, dass keine App der Welt die Scheiße aus meinem verstopften Klo heraus holt.

Street Photography: Die richtige Kamera & Brennweite (Gastbeitrag von Feyzi Demirel) | Neunzehn72

Seinen Bildband habe ich schon seit einer Weile in meinem Regal stehen. Nun folgt eine Miniserie mit drei Gastbeiträgen von Feyzi Demirel über Streetfotografie. Viel Spaß damit.

Was haltet Ihr von Streetfotografie? Ist ja immer wieder ein heiß diskutiertes Thema. Ich selbst betreibe die Streetfotografie meistens nur auf Reisen. Es für mich eine Art Land und Leute kennenzulernen.

Meyer-Optik-Görlitz

Kaum ein Monat vergeht, wo nicht eine alte Linse neu aufgelegt wird ;-)
75mm ist aber eine schöne Brennweite, wie ich finde. Mal abwarten wie das wird.

Photos de la publication de Neunzehn72 - Patrick Ludolph

Ich möchte noch einmal Werbung für die heutige Fotoschnack-Sendung mit Gunther 🕺 und mir 🚶‍♂️ machen. Es wird ein Weihnachtsspezial 🎄und gleichzeitig die letzte Sendung des Jahres. Wir haben gestern schon den ganzen Tag aufgebaut und getestet. Wir werden Livemusik 🎶 haben, Zuschauer 👩‍👩‍👧‍👦 im Studio, Spiele 🎲, Bildbesprechung 📷 und natürlich Fotoschnack 🎤. Könnte sein, dass es eine etwas längere Sendung wird 🙈
Dafür haben wir auch etwas an Technik 🎥 aufgerüstet. Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr heute Abend live dabei seid und Euch ein Gläschen 🥃 einschenkt, während wir die letzten Whiskybestände killen.
Um 19:00 Uhr geht es los. Hier das Facebook-Event, wo Ihr auch die Stream-Url findet: Fotoschnack 47 X-Mas Sendung
Bis später, wir freuen uns!
Gunther 🎅🏼 & Paddy 🎅🏻

P.S.: Nein, mehr Emojis habe ich nicht unterbekommen 😎

Die Vorbereitungen für die Fotoschnack Weihnachtssendung laufen. Morgen 19:00 Uhr ist es soweit. Möchte noch jemand live im Studio dabei sein?

Das Problem mit WLan im ganzen Haus – Unify Accesspoints angetestet | Neunzehn72

Mal etwas Nerdkram. Ich hatte immer das Problem unser Haus mit WLan zu versorgen. Mit Repeatern von AVM ging das nur so halbwegs gut. Habe dann den Tipp bekommen mal die Accesspoints von Unify zu probieren und seitdem läuft es. Ein kleiner Blogpost dazu. Bestimmt ein Thema, das einige andere auch beschäftigt.

Fotoschnack 47 X-Mas Sendung

Fotoschnack 47 X-Mas Sendung
https://www.youtube.com/watch?v=CA6yNZhbqKY

Ein neuer Fotoschnack steht an. Wie immer haben wir einiges zu beschnacken. Wir freuen uns auf die nächste Livesendung mit Euch.

Liebe Grüße

Gunther & Paddy

Photos de la publication de Neunzehn72 - Patrick Ludolph

Kurzurlaub in Rom. Hatte genau eine Rolle Portra und die M6 mit dem Summitar dabei. Mag den Look ja immer wieder sehr gerne.

Post-Paddy war fleißig. Heute sind die restlichen Black-Friday-Bestellungen rausgegangen. Hat leider wegen der Tour etwas länger gedauert. Jetzt Handbrot und Feuerzangenbowle aufm Weihnachtsmarkt 🎄

10/10 ✔️
Schöner Abschluß der SEAFARERS-Buchtour im Club der polnischen Versager in Berlin. Die Hütte war ein letztes mal voll. Insgesamt waren auf der Tour rund 500 Gäste da. MEGA, sach ich mal. Bestätigt mal wieder, dass man öfter solche Real-Life-Events veranstalten sollte. Ich danke Euch allen für's Kommen und ganz besonders natürlich den ganzen Gastgebern, ohne die das nicht möglich gewesen wäre.
Foto: Ingo Krehl (http://www.krehl-herz.de)
Ein kleines Review mit Video findet Ihr bei Laurenc Riese: https://www.lriese.ch/neunzehn72-seafarers-live/

Leica Camera Deutschland

Da hat Leica ja wieder ein schönes Sammlerstück auf den Markt geworfen 😂🙈

9/10 ✔️
Das Kamera Werk Dresden passte als Location wie Faust auf's Auge. Vielen Dank an alle Gäste und natürlich unserem Gastgeber Klemens, der sich bestens gekümmert hat. Dresden rockt.
Heute geht es weiter in die Hauptstadt. Das Event ist restlos ausverkauft. Es gibt leider keine Karten mehr.

Photos de la publication de Neunzehn72 - Patrick Ludolph

8/10 ✔️
Das Lighthouse | Fotoschule Augsburg war eine mega Location, und Stefan und seine Frau super Gastgeber. Vielen Dank für den Applausrekord 🤣. Es war ein großartiger Abend.
Nun geht es weiter nach Dresden. Auch da haben wir noch ein paar Tickets im Shop und an der Abendkasse.

Photos de la publication de Neunzehn72 - Patrick Ludolph

7/10✔️
In Nürnberg hatten wir auch einen großartigen Abend. Vielen lieben Dank an Wolfgang für die Organisation. Das Eddy would attack war eine geile Location. Die Nürnberger sind auch schuld, dass ich noch Bücher nachkommen lassen muss 🤣 DANKE
Gleich geht es los in Augsburg im Lighthouse | Fotoschule Augsburg. Ihr könntet noch spontan vorbei kommen 😎⚓

Seafarers Buchtour Augsburg

Wir haben für heute Abend noch ein paar Karten an der Abendkasse, falls jemand kurzfristig kommen mag. ⚓️

Meine Kameras und der Satz des Pythagoras | Neunzehn72

Stefan hat wieder gebloggt und nun wird es mathematisch ;-)

Photos de la publication de Neunzehn72 - Patrick Ludolph

6/10 ✔️
Genialer Abend mit tollen Gästen in Zürich. Vielen Dank an alle die da waren und natürlich meinen Gastgeber Laurenc Riese und seine Frau, die das ermöglicht haben. Die Schweiz ist ein heisses Pflaster 🔥 Ich komme wieder 😀

5/10 ✔️
Volle Hütte beim Bergfest in Karlsruhe gestern Abend. Vielen Dank, dass Ihr alle da wart. Nun geht es auf nach Zürich. Ich bin mal gespannt wie kompliziert es am Zoll wird. Wenn Ihr in den nächsten Tagen nichts mehr von mir hört, wisst Ihr bescheid ;-)

Photos de la publication de Neunzehn72 - Patrick Ludolph

4/10 ✔️
Gestern Abend war Stop im Heimatmuseum der Stadt Aßlar Schloß Werdorf nahe Wetzlar. Ich bin kein großer Museumsgänger, aber ein Besuch dort lohnt sich total. Es gibt Haufenweise Dinge aus dem alltäglichen Leben vergangener Tage zu entdecken. Und alleGerätschaften funktioniert auch noch. Am meisten hat es mir der kleine Kaufmannsladen angetan. Ich glaube die Bonschen, die Kinder dort kaufen können, sind aber nicht ganz so alt ;-)
Heute dann ab nach Karlsruhe zu Lichtwert e.V. wo ich mich auf den ein oder anderen alten Bekannten und viele neue Gesichter freue. Dort nehmen wir den Vortrag übrigens auch auf Video auf, so dass er irgendwann mal bei Youtube zu sehen sein wird.

Eine sehr urige Location in Kirchberg. Niemand ist eingeschlafen beim Vortrag 🤣 Vielen Dank an das Jugendzentrum "Am Zug". Ihr wart großartige Gastgeber. Besten Dank auch an Cosmotic Photography, der das alles ermöglicht hat. Heute geht es weiter nach Wetzlar. Aber da haben sie es ja nicht so mit Fotografie 🙈

Weihnachts-Shopping-Angebote zum schwarzen Freitag | Neunzehn72

Hier sind die Angebote zum Weihnachtsshopping in meinem Shop. Gültig vom 24. bis 26.11.2017 und nur solange Vorrat reicht.

Talk mit Tine Acke 2/2 – Stärker als die Zeit | Neunzehn72

Teil 2 vom Talk mit Tine Acke ist nun online. Viel Spaß mit weiteren Einblicken hinter die Kulissen der großen Stadiontour von einem der größten Hamburger.

2/10. Volles Haus gestern in Bochum im Miet-Studio GRVBE. Vielen Dank für den gigantischen Abend.
Heute geht es weiter nach Kirchberg. Gibt auch noch Tickets, falls Ihr kurzfristig kommen möchtet. Bis später Leute.
Foto: Maximilian Ishorst

Gestern war Eröffnung der Buchtour in Minden. Ich muss gestehen, dass ich dann doch aufgeregter war, als ich dachte. Musste ein paar mal auf meine Notizen schauen. 😀 Vielen Dank an alle, die da waren und vor allem an Marc und Maike vom Enchilada Minden für diese geile Location. Es war ein schöner Abend. Heute geht es dann weiter nach Bochum ins GRVBE, wo es richtig voll wird.
Besten Dank auch an Arthur Isaak für das Foto.

Morgen geht es los mit meiner SEAFARERS-Buchtour. Erster Stop ist im Enchilada Minden. Heute erst mal nachgeschaut was man denn in so einen Touran maximal zuladen darf und dann die Kiste mit Büchern vollgepackt.
Glücklicherweise habe ich den Vortrag jetzt schon zweimal gehalten, daher geht es mit der Aufregung. Ich freue mich riesig, denn eins habe ich gelernt: So schön die ganze Online-Welt auch ist und so hilfreich sie sein kann, es geht nichts über ein Real-Life-Treffen mit Anfassen und Geruch.

vergleich-fotobuch.com